Ausflug zum Kartoffelhof der zweiten Klassen

Die beiden zweiten Klassen machten einen tollen Ausflug zum Kartoffelhof Birmes. Da im Sachunterricht das Thema „Kartoffel“ besprochen wurde, wollten die Kinder sich näher auf einem Kartoffelhof umschauen. Herr Birmes zeigte auf dem Feld, wie die Kartoffelpflanze aussieht und wächst. Wir fuhren mit dem Traktor, guckten uns Kartoffelpflanzen und die Erntemaschine an und durften viele Kartoffeln sammeln. Zum Schluss bekam jeder noch eine Riesenkartoffel geschenkt. Wir hatten viel zur Schule zurückzuschleppen! Am Wochenende sollte es bei vielen Familien leckere Kartoffeln geben!

Leichtathletikwettkampf der Schulen

Am 11.7.18 nahmen von unserer Schule 10 Kinder aus den 4. Schuljahren am Mannschaftswettkampf in Oed teil. Mit dabei waren:

Julian, Toni, Daniel, Lukas, Hannes, Evelyn, Anna-Lucia, Annika, Katharina und Betül. Mit dem öffentlichen Bus fuhren wir pünktlich hin. Alle Kinder hatten viel Spaß und waren sehr motiviert. Sie strengten sich sehr an und gaben ihr Bestes. Mit einem 7. Platz bei 12 starken Mannschaften waren wir zufrieden.

Trommelauftritt beim Pfarrfest

Bei strahlendem Sonnenschein zeigten 18 Drittklässler auf dem diesjährigen Pfarrfest, was sie gemeinsam mit ihrem Trommellehrer, Herrn Hasselmann, erarbeitet hatten. Konzentriert und voller Freude boten sie dem Publikum ein eindrucksvolles Rhythmuskonzert. Auch der überraschte Herr Ungruhe durfte bei einem Stück mittrommeln und zeigte sich sehr begeistert. Als kleines Dankeschön bekamen alle Trommler ein leckeres Eis zur Erfrischung.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Hasselmann!

Vielen Dank auch an alle engagierten Eltern, die die Trommeln zur Kirche gebracht haben!

Veröffentlicht unter Musik

Der Leichtathletiktag

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Betreuungskräfte und der Sporthelfern vom Gymnasium Thomaeum konnten alle Schüler aus den ersten beiden Klassen einen Mannschaftswettkampf absolvieren.Die dritten und vierten Schuljahre zeigten bei einem Sportfest wie fit sie in Leichtathletik sind.

Veröffentlicht unter Sport

Der Ausflugstag

Die Klassen 1b und 2b fuhren zusammen nach Wachtendonk ins Maislabyrinth. Dort verging die Zeit wie im Flug.

Die Klasse 1a spazierte zum Hilliput Spielgelände. Dort gab es viele Möglichkeiten, sich zu bewegen: Kettcar fahren, Trampolin springen, klettern, rutschen, schaukeln… .Wir konnten die Ponys und Esel streicheln und Pfaue und Frettchen beobachten. Es war ein schöner Ausflug!

Die Klasse 2a erlebte den Wuppertaler Zoo und die Schwebebahn.

Die dritten Klassen fuhren zum Umweltzentrum in Krefeld Hüls.

Die Klasse 3b hat einen Ausflug zum Hülser Berg gemacht. Als wir dort ankamen, haben wir erst mal gefrühstückt. Die Mütter hatten ein kleines Picknick vorbereitet. Dann konnten wir in kleinen Gruppen mit dem Ipad losgehen und einen Biparcours durchlaufen. Es gab 10 Fragen oder Aufgaben rund um den Hülser Berg und die Natur. Manche sind auch auf den Turm geklettert. Als wir zurück zum Spielplatz kamen, konnten wir noch spielen. Das war ein toller Ausflug!

Die vierten Klassen waren im Mönchengladbacher Fußballstadion.