Stadtteilmitgestaltung

Wo spielen die Kempener Kinder in ihrer Freizeit? Welche Plätze gefallen ihnen? Was kann verbessert werden? Wo sind gefährliche Verkehrsstellen? Diese Fragen stellte sich die Stadt Kempen und trat an die Grundschulen heran. Kinder der Grundschule Wiesenstraße zogen mit Vertretern des Planungsbüros „Stadtkinder“ durch ihr Stadtviertel und machten auf ihre Ideen und Wünsche aufmerksam.