Förderverein

Der Förderverein hat die Aufgabe, die Katholische Grundschule Wiesenstraße in ideeller und materieller Hinsicht zu fördern. Das Schulbudget und Mittel aus öffentlicher Hand reichen oft nicht aus, um den ganz normalen Bedarf an notwendigen Anschaffungen, Ausstattung und Gestaltung der Schule zu decken. Hier setzt die Arbeit des Fördervereins an.

Stundenplan Förderverein

Der Förderverein der Katholischen Grundschule Wiesenstraße hat einen eigenen Wiesenstraßen-Stundenpan entworfen. Alle Kinder erhielten zu Beginn des Halbjahres einen eigenen Stundenplan. Möglich wurde der Druck und das Design des gelungenen Planers durch die intensive Vorarbeit des Fördervereins der Grundschule. Nicht nur für die optische Gestaltung wurde gesorgt, sondern mit Albrecht Medien aus Aachen auch ein Sponsor für die Druckkosten gewonnen, um das Budget des Fördervereins zu schonen.

Stellvertretend für die rund 260 Schülerinnen und Schüler, die Eltern und das Lehrerkollegium nahm Anita Zerbe, kommissarische Schulleiterin, das Papier zusammen mit einem großen Karton „echter“ Stundenpläne entgegen.Stundenplanübergabe01-1

Unsere Aktivitäten des Schuljahres 2011/2012:

  • Unterstützung des Trommelprojektes der 2. Klassen
  • Selbstbehauptungskurs „Wing Tsung“ für die 3. Klassen
  • Chemielabor
  • Projekt „Mein Körper gehört mir“ für die 4. Klassen
  • Notenständer
  • Autorenlesungen
  • Theaterausflüge
  • Teilfinanzierung des Klettergerüstes

Hier ein Überblick über die erfolgreiche Arbeit des Schuljahres 2010/2011: 

  • Anschaffung von Elmos/Projektionsgeräte
  • 1.000,00 Euro Spende für die Schulbücherei
  • Schulwebrahmen
  • Freiarbeitsmaterial für alle Klassen
  • Klassenkassenzuschuß für die 1. Klassen
  • CD-Player
  • Projekt „Mein Körper gehört mir“ für die 4. Klassen
  • 10 Monitore für den Computerraum
  • Scanner für die Bücherei
  • Klassenfahrtzuschuß für soziale Härtefälle
  • T-Shirts mit Schullogo für Wettkämpfe und Aufführungen
  • Fernseher für Englischunterricht incl. Wagen

Die Finanzierung des Vereins erfolgt ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden oder anderweitige Zuwendungen.
Damit wir auch weiterhin viele Dinge zugunsten der Kinder realisieren können, benötigen wir die Unterstützung aller Eltern. Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied im Förderverein begrüßen zu dürfen. Unsere Arbeit wird durch Ihren Beitrag unterstützt. Der Mindestbeitrag liegt bei 15,00 Euro pro Jahr. Wer möchte, kann natürlich auch mehr bezahlen.