Informationen

Die Katholische Grundschule Wiesenstraße bietet den Eltern die Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Um die Kinder auch nach Schulschluss gut betreut zu wissen, gibt es seit über 15 Jahren das Betreuungsangebot „Schule 7-1“ und „13Plus“ in Trägerschaft des Fördervereins unserer Schule. Die Betreuungsräume befinden sich in einem separaten Gebäudekomplex auf dem Schulgelände.

Unser Betreuungsteam
Zeiten und Kosten der Betreuung

Wesentliche Bestandteile unseres Betreuungsangebotes sind:

  • Begleitung bei den Hausaufgaben von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr (jedoch ohne Garantie auf Vollständigkeit bzw. Richtigkeit)
  • Ein gemeinsames Mittagessen der „13Plus“-Kinder in der Zeit von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr in zwei Essensräumen. Das Essen erhalten wir von deli-carte aus Tönisberg.
  • Anregung geben zum gemeinsamen Spielen, Basteln und Bauen in den dafür vorhandenen Räumen
  • Rückzugsmöglichkeit und Entspannung in der Lese- / Kuschelecke
  • Spielen im Schulgarten und auf dem Pausenhof mit vielen Fahr- und Spielgeräten für den Außenbereich
  • Bewegung und Spiel in der Turnhalle, einmal wöchentlich
  • Vorlesezeit
  • Töpfer-AG
  • Nähen und Handarbeiten
  • Schach-AG
  • Musik-AG für Flöte, Geige, Gitarre und Klavier (dies jedoch auf privater Honorarbasis)

Teamleitung und damit Ansprechpartnerinnen für alle Belange der Betreuung sind Kirstin Wehlings (Leiterin) und Nadja Popovic (Stellvertreterin).

Sie erreichen uns:

Mo-Fr            7:00 –   8:00 Uhr

Mo-Do         11:30 – 16:30 Uhr
Fr                11:30 – 16:00 Uhr

Tel.: 02152-8097904

betreuung@kg-wiesenstrasse.de

Sie können aber auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.